Endless Green Logo

Band-Bio

Die Band wurde ab 1992 von Samy aufgebaut und begann unterdem Namen "TYRONE" die Berliner Metalszene zu bereichern. Nach diversen Lineup-Wechseln stieß 1994 Martin als Frontmann zur Band. In dieser Zeit wurden erfolgreich einige Gigs gespielt, ein Bandwettbewerb gewonnen und die erste CD eingespielt. Die Band musste sich dann vom damaligen Drummer trennen. Der hielt jedoch die Rechte am Bandnamen, und so nannte man sich in ENDLESS GREEN um. So erklärt sich auch der Titel der ersten CD (The Legacy of Tyrone), die schon unter dem neuen Namen erschien.

In den folgenden Jahren war die Band durch wieder kehrende Wechsel des Lineups am Schlagzeug, Bass und Gitarre in ihrer Kreativität und Aktivität stark beeinträchtigt. Die Not brachte es mit sich, daß Martin sich zunächst den Bass und später dann die Rhythmusgitarre umschnallen mußte.

Kontinuität gab es erst wieder ein, als sich der Drummer einer befreundeten Band, mit der man sich auch den Übungsraum teilte, auch hinter die Kessel bei ENDLESS GREEN setzte. Man spielte die zweite CD (ENDLESS GREEN) ein und eine Mixed Venylsingle auf die beiden Bands unsers Drumers sich gegenseitig covern und je ein eigenes Stück spielen.

Da es in dieser Zeit mit dem Heavy Metal generell bergab ging und es immer schwieriger wurde, an Gigs zu gelangen, beschloß man als Nebenprojekt ein Coverprogramm einzustudieren. Auch durch zunehmenden Zeitmangel der Bandmitglieder, wurde ENDLESS GREEN leider zunehmend zugunsten der Coverband vernachlässigt.

Im Jahr 2013 kam dann der zweite ganz große Bruch. Samy und Martin mußten ein weiteres mal ganz von vorne anfangen. Nach über einjähriger Suche fand man im April 2014 endlich mit Ingo den richtigen Mann am Schlagzeug. Kai mit seinem Bass komplettierte dann im August des gleichen Jahres das Lineup. Wir sind voller Freude und hoffen in dieser Besetzung an alte erfolgreiche Zeiten anknüpfen zu können …

\m/

Impressum